Brandschutzerziehung in den 3. und 4. Klassen

Feuerwehr 023Am 19. und 22.5.2015 war für die drit­ten und vier­ten Klas­sen der Grund­stu­fe der Ernst‐Reuter‐Schule „Unter­richt anders“ ange­sagt. Mit­glie­der der Frei­wil­li­gen Feur­wehr Richen waren zu Gast und schul­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zum The­ma „Brand­schutz­er­zie­hung“ durch vie­le theo­re­ti­sche und prak­ti­sche Übun­gen. Beson­ders gut hat allen der 22. Mai gefal­len. An die­sem Tag ging es mit Feu­er­wehr­fahr­zeu­gen und Mar­tins­horn von der Schu­le zum Platz der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Richen.
Feuerwehr1
Dort waren Sta­tio­nen auf­ge­baut, an denen die Kin­der ler­nen konn­ten, Feu­er zu löschen, Was­ser­schläu­che zu bedie­nen und sich in einem ver­ne­bel­ten Raum mit und ohne Sicht­ge­rät zu ori­en­tie­ren. Neben vie­len Infor­ma­tio­nen rund um den Brand­schutz hat es allen sehr viel Spaß gemacht und so wird es in Zukunft wohl neue Mit­glie­der in der Jugend­feu­er­wehr geben. Herz­li­chen Dank an Nils Ehlers und sein Team der Frei­wil­li­gen Feu­er­wehr Richen!