Pumptrack für Groß‐Umstadt – Bundestagsabgeordneter Dr. Jens Zimmermann zu Besuch in der Bikeschool

Eine "Pumptrack" für Groß-Umstadt wollen die Ernst-Reuter-Schule und der Bundestagsabgeordnete Dr. Jens Zimmermann, der hierzu extra in der schuleigenen Bikeschool zu Besuch war.
Eine „Pump­t­rack“ für Groß‐Umstadt wol­len Schul­lei­ter Mat­thi­as Hür­ten (4. v. rechts) und ERS‐Bikeschoolleiter Fried­bert Metz (3. v. links) zusam­men mit dem Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten Dr. Jens Zim­mer­mann (3. v. rechts), der hier­zu extra in der schul­ei­ge­nen Bike­school zu Besuch war.

Zusam­men mit der Stadt Groß‐Umstadt, dem Jugend­zen­trum und der Bike­school der Ernst‐Reuter‐Schule möch­te der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Dr. Jens Zim­mer­mann als Schirm­herr eine „Pump­t­rack“ in Groß‐Umstadt erstel­len.

Eine „Pump­t­rack“ ist eine spe­zi­ell geschaf­fe­ne Rund­kurs­stre­cke, die mit Wel­len und wei­te­ren Ele­men­ten wie Steil­wand­kur­ven oder Sprün­gen ver­se­hen ist. Dar­auf kann alles fah­ren und glei­ten, was Räder und Rol­len hat.

Der Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te hat sich hier­zu die inter­es­san­te Arbeit der Bike­school (Tech­nik­trai­ning auf dem schul­ei­ge­nen Par­cours und Fahr­rad­werk­statt) ange­se­hen und wei­te­re Vor­ge­hens­wei­sen zur Ver­wirk­li­chung einer „Pump­t­rack“ mit Herrn Metz und dem Schul­lei­ter der Ernst‐Reuter‐Schule, Herrn Mat­thi­as Hür­ten, bespro­chen.

Wir hof­fen und wün­schen uns sehr, dass sich die­se inter­es­san­te Mög­lich­keit zur Bewe­gungs­för­de­rung in Groß‐Umstadt rea­li­sie­ren lässt und alle Kin­der unse­rer Stadt dar­an schon bald Freu­de haben wer­den.