Einkauf auf dem Groß‐Umstädter Wochenmarkt

Unse­re Klas­sen 1a und 1b beschäf­ti­gen sich im Sach­un­ter­richt zur­zeit mit dem The­ma Obst und Gemü­se. Das geht ja nicht, ohne mal zu rie­chen und vor allem zu schme­cken, von was man da eigent­lich redet. Mit ihren Leh­re­rin­nen und zahl­rei­chen Müt­tern und Vätern zogen die Kin­der also am 10. Mai bei strah­len­dem Son­nen­schein los zum Umstäd­ter Wochen­markt, wo die Erst­kläss­ler bei sehr gedul­di­gen Ver­käu­fe­rin­nen und Ver­käu­fern ihren Ein­kauf täti­gen konn­ten. Wie­der in der Schu­le, muss­te das Obst und Gemü­se gewa­schen und geschnip­pelt wer­den, was für man­che Kin­der noch gar kei­ne so leich­te Auf­ga­be war. Schließ­lich lie­ßen sich aber alle die Roh­kost schme­cken, zu der es lecke­re Dips, Sala­te und sogar Gemü­se­ku­chen von den Mamas gab. Dank an alle, die etwas zu die­sem schö­nen Schul­tag bei­getra­gen haben!