ERS‐Scorpions bei First Lego League

P1110555Nach einer inten­si­ven Vor­be­rei­tungs­zeit, auch inner­halb der Weih­nachts­fe­ri­en, hat das Lego‐Robotik‐Team „Scor­pi­ons“ am 17.1.2015 zum ers­ten Mal an der First Lego League teil­ge­nom­men. In der IHK Darm­stadt tra­fen die „Scor­pi­ons“ auf elf wei­te­re Teams und deren Team­mit­glie­der im Alter von 10–16 Jah­ren. In ver­schie­de­nen Auf­ga­ben­be­rei­chen, wie dem Hal­ten einer For­schungs­prä­sen­ta­ti­on zum The­ma „Das Klas­sen­zim­mer der Zukunft“, einer Teamwork‐Aufgabe und natür­lich den Robot‐Games, stell­ten sie sich den ande­ren Teams. Im Bereich der Robot‐Games erziel­ten die „Scor­pi­ons“ einen ach­ten Platz. In der Gesamt­wer­tung reich­te es lei­der nur für einen elf­ten Platz. Doch das Wich­tigs­te war der Spaß und die Erfah­rung, die das Team jetzt noch stär­ker dazu moti­viert, im nächs­ten Jahr noch bes­ser zu wer­den. Vor­be­rei­tet, beglei­tet und betreut wur­den die „Scor­pi­ons“ von den Lehr­kräf­ten Fran­zis­ka Kurtz und Tho­mas Kirch­hö­fer. Ein Team des Fern­seh­sen­ders „rhein­maintv“ beglei­te­te am Wett­kampf­tag die „Scor­pi­ons“. Den Bei­trag (Dau­er 3:55 Min.) fin­den Sie hier.

P1110682