IHK und Firma Datron zu Besuch in der Zukunftswerkstatt

Im Rah­men des Pro­jekts Zukunfts­werk­statt, eine von der IHK Darm­stadt geför­der­te berufs­ori­en­tier­te Maß­nah­me an Schu­len, besuch­te am 4. Dezem­ber eine Dele­ga­ti­on der Fir­ma Datron und der IHK die Schüler/innen der 9. Klas­sen der Ernst‐Reuter‐Schule in Groß‐Umstadt. Im eigens für die Zukunfts­werk­statt ein­ge­rich­te­ten Raum, der als Ort an der Schu­le geschaf­fen wur­de, in dem Betrie­be und Jugend­li­che jeder­zeit zusam­men kom­men kön­nen, um Berufs­ori­en­tie­rung in den Schu­len „sicht­bar“ zu machen, erfuh­ren die Neuntklässler/innen Infor­ma­tio­nen rund um die Fir­ma DATRON. Dort wer­den bereits seit 1969 unter ande­rem CNC‐Fräsen und Dosier­ma­schi­nen her­ge­stellt. Der Schwer­punkt der Maschi­nen liegt im Den­tal­be­reich, Datron hat Ver­tre­tun­gen in 27 Län­dern.

Schwer­punkt­mä­ßig brach­ten Herr Ger­hard Stin­ner (IHK Darm­stadt), Herr Franz Gru­ber (tech­ni­scher Aus­bil­dungs­lei­ter der Fir­ma Datron, Darm­stadt) und Herr Nico Kapraun (Aus­zu­bil­den­der im 2. Lehr­jahr bei der Fir­ma Datron) bei ihrem Besuch den Jugend­li­chen das Berufs­bild des Mecha­tro­ni­kers und des Pro­dukt­de­si­gners sowie Wege der Bewer­bung und die Vor­aus­set­zun­gen für das ent­spre­chen­de Berufs­bild näher. Azu­bis sol­len im Rah­men ihrer Aus­bil­dung bei der Fir­ma Datron ihre eige­nen Ide­en ein­brin­gen und wer­den dabei schon von Anfang an zu hoher Eigen­stän­dig­keit ange­hal­ten

Als beson­de­res High­light haben die Azu­bis der Fir­ma Datron für die Ernst‐Reuter‐Schule zwei Schalt­ta­feln als Geschenk mit­ge­bracht, die im Phy­sik­un­ter­richt zur selbst­stän­di­gen Erpro­bung von Strom­schal­tun­gen ein­ge­setzt wer­den kön­nen. Die inter­es­sier­ten Schüler/innen der 9. Klas­sen mit ihren Lehr­kräf­ten Kon­rek­to­rin Frau Dag­mar Wald­kirch und Herrn Tho­mas Kirch­hö­fer waren dar­über sehr erfreut und dank­ten den Über­brin­gern aus­drück­lich für das Geschenk. In einer sehr guten Dis­kus­si­ons­at­mo­sphä­re ver­wi­ckel­ten die Schüler/innen der Ernst‐Reuter‐Schule ihre Gäs­te in inten­si­ve Gesprä­che, um so mehr über das vor­ge­stell­te Berufs­feld in Erfah­rung brin­gen zu kön­nen. Ein wei­te­rer Besuch an der Ernst‐Reuter‐Schule sowie eine Betriebs­be­sich­ti­gung sind im Som­mer 2015 geplant – dann mit dem Schwer­punkt auf der Vor­stel­lung des Berufs­bil­des Industriekauffrau/mann.

Datron & IHK in der Zukunfstwerkstatt. Von links: Herr Gerhard Stinner (IHK Darmstadt), Herr Franz Gruber (technischer Ausbildungsleiter der Firma Datron, Darmstadt), Herr Nico Kapraun (Azubi im 2. Lehrjahr Firma Datron), Konrektorin Dagmar Waldkirch, Lehrkraft Thomas Kirchhöfer
Datron & IHK in der Zukunf­st­werk­statt. Von links: Herr Ger­hard Stin­ner (IHK Darm­stadt), Herr Franz Gru­ber (tech­ni­scher Aus­bil­dungs­lei­ter der Fir­ma Datron, Darm­stadt), Herr Nico Kapraun (Azu­bi im 2. Lehr­jahr Fir­ma Datron), Kon­rek­to­rin Dag­mar Wald­kirch, Lehr­kraft Tho­mas Kirch­hö­fer
Übergabe der Schalttafeln
Über­ga­be zwei­er Schalt­ta­feln an die Ernst‐Reuter‐Schule. Von lins: Franz Gru­ber (Fir­ma Datron), Lehr­kraft Tho­mas Kirch­hö­fer, Kon­rek­to­rin Dag­mar Wald­kirch, Nico Kapraun (Azu­bi Fir­ma Datron)