Merkmeistertag in der Grundstufe

MerkmeistertagAm 1. Juli stan­den für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der ERS‐Grundstufe Tricks und Stra­te­gi­en zum „Mer­ken und Abspei­chern“ von Unter­richts­in­hal­ten auf dem Stun­den­plan. Die Merk­meis­te­rin, Frau Cabau­de­vil­la, ent­wi­ckel­te mit den Kin­dern soge­nann­te Post­fä­cher am eige­nen Kör­per, um dort den Lern­stoff abzu­le­gen und bes­ser behal­ten zu kön­nen. Die nach­fol­gen­den Übun­gen zeig­ten sofort Wir­kung und mit­hil­fe einer „komi­schen Geschich­te“ gelang es ihr, den Schü­le­rin­nen und Schü­lern die größ­ten Städ­te Deutsch­lands in der rich­ti­gen Rei­hen­fol­ge bei­zu­brin­gen.

Am Abend gab es zu die­sem The­ma einen Eltern­abend, der von ca. 50 inter­es­sier­ten Eltern trotz gro­ßer Hit­ze besucht wur­de.

Merkmeistertag