5. und 6. Jahrgang der Ernst-Reuter-Schule zu Besuch in der Wanderausstellung des Mathematikums

Sicht­lich viel Spaß hat­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gän­ge 5 und 6 der Ernst-Reuter-Schule beim besuch der Wan­der­aus­stel­lung des Mathe­ma­ti­kums aus Gie­ßen in Groß-Umstadt.

Mathe­ma­tik zum Anfas­sen gab’s für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der 5. und 6. Klas­sen bei der Wan­der­aus­stel­lung des Mathe­ma­ti­kums aus Gie­ßen. „Fas­zi­na­ti­on Mathe­ma­tik“ lau­te­te der Titel der Aus­stel­lung, die die Kin­der zusam­men mit ihren Lehr­kräf­ten in den Räum­lich­kei­ten der Spar­kas­se Die­burg in Groß-Umstadt besuch­ten. Dort konn­te man an ver­schie­de­nen Sta­tio­nen Mathe­ma­tik aus­pro­bie­ren und buch­stäb­lich auch anfas­sen. So hat­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler bei­spiels­wei­se an einer Mess­sta­ti­on die Mög­lich­keit nach­zu­schau­en, ob der eige­ne Kör­per im „Gol­de­nen Schnitt“ liegt.

Jede Men­ge Aktio­nen rund um das gro­ße The­ma Mathe­ma­tik gab es bei der Wan­der­aus­stel­lung „Fas­zi­na­ti­on Mathe­ma­tik“ gab es für die Schü­le­rin­nen und Schü­ler zu erle­ben.

An einer ande­ren Sta­ti­on konn­te man mit einem Zufalls­ge­ne­ra­tor ein Musik­stück ent­ste­hen las­sen. Auch einen Code galt es zu kna­cken, den die Kin­der mit viel Eifer und gro­ßem Inter­es­se zu lösen ver­moch­ten. Über­haupt stand die Geo­me­trie und der Umgang mit Zah­len im Mit­tel­punkt der Akti­vi­tä­ten bei der Wan­der­aus­stel­lung des Mathe­ma­ti­kums. Alle Schü­le­rin­nen und Schü­ler hat­ten sicht­lich viel Spaß und Freu­de hier­bei. Alle waren sich einig, dass dies ein sehr gelun­ge­ner Aus­flug in die gro­ße Welt der Mathe­ma­tik war.