Baseball AG wieder zu Besuch bei den Darmstadt Whippets

Die Base­ball AG der Ernst-Reuter-Schule „Ospreys“ zu Gast bei den Darm­städ­ter „Whip­pets“.

Am Sonn­tag, den 22.09.2019, besuch­te die Base­ball AG der ERS gemein­sam das Final­spiel des dies­jäh­ri­gen Hes­sen­po­kals in Darm­stadt.

Bei strah­len­dem Son­nen­schein tra­fen wir uns um 13:00 Uhr am Memo­ry Field, dem Sport­ge­län­de der Darm­stadt Whip­pets und mach­ten es uns zunächst auf der Tri­bü­ne gemüt­lich. Wir erfuh­ren, dass die Whip­pets am Vor­tag das Halb­fi­na­le gegen die Bus­ters aus Gie­ßen gewon­nen hat­ten, was bedeu­te­te, dass sie nun im Fina­le gegen Hün­stet­ten Storm antre­ten wür­den. Davor muss­te aber noch die Par­tie um den drit­ten Platz aus­ge­tra­gen wer­den. Hier tra­ten die Gie­ßen Bus­ters gegen die Bad Hom­burg Hor­nets an. Wir ver­folg­ten das Spiel und eini­ge nutz­ten die Gele­gen­heit, um sich mit lecke­ren Pom­mes Fri­tes und Bur­ger vom lie­be­voll gestal­te­ten Cate­ring­stand zu stär­ken.

Aller­lei wich­ti­ge Hin­wei­se erhiel­ten die Kin­der der ERS-Baseball AG von den Trai­nern der Darm­stadt „Whip­pets“.

Unter­des­sen wur­den wir von Kiki, Soft­ball­spie­le­rin und ambi­tio­nier­tem Ver­eins­mit­glied, herz­lich begrüßt und sie bot uns an, etwas Aus­rüs­tung zu holen, sodass wir uns im Trai­nings­be­reich ein paar Bäl­le zuwer­fen konn­ten. Außer­dem durf­ten wir auch die­ses Mal wie­der in den Batting-Cage, um das Schla­gen bzw. Tref­fen von Bäl­len zu üben. Die­ses Ange­bot nah­men wir natür­lich dan­kend an. Sebas­ti­an, eben­falls Ver­eins­mit­glied, nahm sich trotz sei­nes bevor­ste­hen­den Spiels die Zeit, uns Hil­fe­stel­lung und wert­vol­le Tipps zur Ver­bes­se­rung unse­rer Tech­nik zu geben. Nach weni­gen Innings gin­gen wäh­rend­des­sen die Hor­nets in Füh­rung und bau­ten die­se im Lau­fe des Spiels immer wei­ter aus, bis sich die bei­den Mann­schaf­ten schließ­lich mit einem deut­li­chen 23:6 trenn­ten.

Nach­dem die Whip­pets das Spiel­feld wie­der glatt­ge­zo­gen und die Mar­kie­run­gen aus­ge­bes­sert hat­ten, begann schließ­lich das Fina­le. Wir genos­sen die wie immer tol­le, fami­liä­re Atmo­sphä­re und fie­ber­ten mit den Whip­pets mit, die auch sehr bald in Füh­rung gin­gen. Bei­de Teams gaben ihr Bes­tes, jedoch konn­te das Team aus Hün­stet­ten kei­ne „runs“ erzie­len, sodass die Whip­pets das Spiel schließ­lich in sie­ben Innings mit 9:0 für sich ent­schei­den konn­ten.

Nach einer kur­zen Sie­ger­eh­rung im Anschluss an das Spiel bedank­ten wir uns bei Kiki und Sebas­ti­an für ihr Enga­ge­ment und die Gast­freund­schaft. Gegen 19:15 Uhr mach­ten wir uns nach die­sem tol­len Base­ball­tag schließ­lich auf den Heim­weg.

Wir gra­tu­lie­ren den Whip­pets zum gewon­ne­nen Hes­sen­po­kal und freu­en uns schon jetzt auf den nächs­ten Aus­flug nach Darm­stadt!

Zur Info:
Die Base­ball AG exis­tiert im Ganz­tags­an­ge­bot der Ernst-Reuter-Schule seit 2017 und wird von den bei­den Lehr­kräf­ten Herr Jay­nes und Herr Fischer gelei­tet. Anmel­dung ist zu Beginn des zwei­ten Halb­jah­res für Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab der 5. Jahr­gangs­stu­fe mög­lich!

Fach­be­grif­fe:
Inning: Spiel­run­de beim Base­ball
Batting-Cage: Mit Netz bespann­ter Käfig, in dem das Schla­gen von Bäl­len sicher und effek­tiv trai­niert wer­den kann.
Bat­ter: Schlag­mann, der nach erfolg­rei­chem Schlag zum Läu­fer wird.
run: Gelingt es einem Läu­fer das Spiel­feld bzw. alle vier Bases ein­mal zu umrun­den, erhält die Mann­schaft einen „run“ (= Punkt).

Mehr zum The­ma: https://www.darmstadt-whippets.de