Ernst-Reuter-Schule erhält mehrere Container für den zu klein gewordenen Ganztagsbereich

Mit gro­ßem Gerät wur­den die Con­tai­ner auf das Schul­ge­län­de der Ernst-Reuter-Schule gebracht.

End­lich ist es soweit: der Ganz­tag­be­reich der Ernst-Reuter-Schule erhält (pro­vi­so­ri­schen) Platz in Form von meh­re­ren „Con­tai­nern“. Die deut­lich in die Jah­re gekom­me­ne Ernst-Reuter-Schule platzt aus allen Näh­ten. Auch der Ganz­tags­be­reich mit all sei­nen vie­len Betreu­ungs­an­ge­bo­ten hat dies in den ver­gan­ge­nen Jah­ren zu spü­ren bekom­men. Mit gro­ßem Gerät wur­den daher in den Herbst­fe­rein mobi­le Ein­hei­ten für eben die­sen deut­lich zu klein gewor­de­nen Ganz­tags­be­reich ange­lie­fert und auf einen Teil der Sport­an­la­ge der Ernst-Reuter-Schule gestellt. Dort haben die Schü­le­rin­nen und Schü­ler nun bis zur Fer­tig­stel­lung eines hof­fent­lich bald begin­nen­den Umbaus der Gesamt­schu­le die Mög­lich­keit, in nicht mehr so beeng­ten Ver­hält­nis­sen wie bis­her Ganz­tags­an­ge­bo­te wahr­zu­neh­men.

Das sind sie, die Con­tai­ner für den Ganz­tags­be­reich der Ernst-Reuter-Schule.