ERS‐Baseball AG zu Besuch bei den Darmstadt Whippets

Die Base­ball AG der Ernst‐Reuter‐Schule beim Trai­ning mit den Darm­stadt Whip­pets in Darm­stadt.

Text und Bil­der von Mar­tin Fischer

Nach­dem wir uns jetzt ein Schul­jahr lang Regeln und Spiel­tech­ni­ken des Base­ball ange­eig­net haben und durch viel Pra­xis immer bes­ser gewor­den sind, bot es sich als Jah­res­ab­schluss an, gemein­sam ein „Profi‐Baseballspiel“ live anzu­se­hen. Zum Glück muss­ten wir dafür gar nicht weit fah­ren, denn es gibt in Darm­stadt seit 1992 einen rich­tig guten Baseball‐ und Soft­ball­club, die Whip­pets.

Also tra­fen wir uns am Sams­tag, den 16.06.2018 um 13:00 am Memo­ry Field, dem Sport­ge­län­de der Whip­pets. Dort wur­den wir von Kiki, Soft­ball­spie­le­rin und ambi­tio­nier­tes Ver­eins­mit­glied, herz­lich begrüßt und beka­men eine Füh­rung über das Gelän­de. Sie erklär­te uns die Beson­der­hei­ten des Spiel­fel­des, das von den Ver­eins­mit­glie­dern selbst gepflegt wird, und zeig­te uns diver­se Ein­rich­tun­gen im Trai­nings­be­reich, wie z.B. die Batting‐Cages. In die­sen mit Netz bespann­ten Käfi­gen kann das Schla­gen von Bäl­len sicher und effek­tiv trai­niert wer­den.

Dann ging auch schon das ers­te Inning los. Der Geg­ner in dem heu­ti­gen 2. Bun­des­li­ga­spiel waren die Mainz Ath­le­tics. Wir waren begeis­tert von den Fähig­kei­ten der Spie­ler und der Schnel­lig­keit des Spiels. Beson­ders beein­druckt hat uns der Pit­cher der Whip­pets, der die Bäl­le mit sol­cher Wucht und Prä­zi­si­on in die Schlag­zo­ne warf, dass die Bat­ter der Ath­le­tics gro­ße Mühe hat­ten, die­se über­haupt zu tref­fen. Wir genos­sen die tol­le Atmo­sphä­re und fie­ber­ten mit den Whip­pets mit, die auch sehr bald in Füh­rung gin­gen. Nach­dem wir unse­ren mitt­ler­wei­le auf­ge­kom­me­nen Hun­ger mit lecke­ren Pom­mes Fri­tes und Bur­ger zu sehr fai­ren Prei­sen gestillt hat­ten, frag­te Kiki, ob wir nicht mal den Batting‐Cage aus­pro­bie­ren woll­ten. Da lie­ßen wir uns nicht lan­ge bit­ten und sie hol­te kur­zer­hand eini­ges an Aus­rüs­tung und Tom, einen Spie­ler aus der Junio­ren­mann­schaft, dazu. Jetzt konn­ten wir uns, jeweils zu zweit, Bäl­le zuwer­fen und ver­su­chen, die­se zu tref­fen. Kiki und Tom beob­ach­te­ten uns auf­merk­sam und gaben uns hilf­rei­che Tipps zur Ver­bes­se­rung unse­rer Schlag­tech­nik. Auch die bei­den AG‐Leiter Herr Jay­nes und Herr Fischer durf­ten hier kurz ihre Schlag­fä­hig­keit unter Beweis stel­len und wur­den von den bei­den Exper­ten als brauch­bar befun­den.

Das Team der Base­ball AG der Ernst‐Reuter‐Schule zu Gast bei den Darm­stadt Whip­pets.

Auch die Whip­pets gaben wei­ter ihr Bes­tes, sodass sie am Ende das Spiel in sie­ben Innings mit 11:1 bra­vou­rös gewin­nen konn­ten. Abschlie­ßend woll­ten wir uns gera­de bei Kiki und Tom für Ihr Enga­ge­ment bedan­ken, als sie uns prompt ein­lud, im neu­en Schul­jahr doch mal ein gemein­sa­mes Spiel von ERS Base­ball AG und Schü­ler­mann­schaft der Whip­pets zu ver­an­stal­ten und zwar hier auf dem rich­ti­gen Spiel­feld! Wir nah­men natür­lich dan­kend an und freu­en uns schon jetzt auf den nächs­ten tol­len Aus­flug.

Die Base­ball AG exis­tiert im Ganz­tags­an­ge­bot der Ernst‐Reuter‐Schule seit 2017 und wird von den bei­den Lehr­kräf­ten Joshua Jay­nes und Mar­tin Fischer gelei­tet. Anmel­dung ist zu Beginn des neu­en Schul­jah­res für Schü­le­rin­nen und Schü­ler ab der 7. Jahr­gangs­stu­fe mög­lich!

Fach­be­grif­fe:
Inning: Spiel­run­de beim Base­ball
Bat­ter: Schlag­mann, der nach erfolg­rei­chem Schlag zum Läu­fer wird.