Schuljahresanfangsgottesdienst für die Grundstufenkinder

Am 8.8.2018 sah man die über 100 Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gän­ge 2 – 4 mit ihren Leh­re­rin­nen durch Richen in die evan­ge­li­sche Kir­che zie­hen. Dort erwar­te­ten Pfar­re­rin Chris­ti­ne Heu­ser und Gemein­de­re­fe­ren­tin Edith Engels die Kin­der und Erwach­se­nen zu einem Schul­jah­res­an­fangs­got­tes­dienst. Mit­mach­lie­der und eine Geschich­te zum The­ma „Glau­be, Lie­be, Hoff­nung“ stan­den auf dem Pro­gramm. Am Ende des Got­tes­diens­tes bekam jedes Schul­kind zur Erin­ne­rung an den Got­tes­dienst einen Schlüs­sel­an­hän­ger mit den drei Sym­bo­len für „Glau­be, Lie­be, Hoff­nung“ geschenkt, den man in den fol­gen­den Tagen an vie­len Ran­zen oder Rol­ler­schlüs­seln wie­der­fin­den konn­te.

Einen schö­nen Got­tes­dienst fei­er­ten die Kin­der der ERS‐Grundstufe in der evan­ge­li­schen Kir­che in Richen.