Viertklässler als Paten bei den Erstklässlern zu Besuch

Viert­kläss­ler sind als Paten bei den Erst­kläss­lern zu Besuch.

Am Frei­tag, den 10.8.2018, zogen die Viert­kläss­ler der ERS- Grund­stu­fe mit selbst­be­mal­ten Lese­tü­ten als Will­kom­mens­ge­schenk zu den Klas­sen­räu­men der Schul­neu­lin­ge. Im Vor­feld war jedem „gro­ßen“ Schüler/in ein Schul­an­fän­ger zuge­teilt wor­den und nun hieß es, sich ken­nen­ler­nen und das Geschenk über­ge­ben. Die Lese­tü­ten waren von der Umstäd­ter Bücher­kis­te mit Erst­le­se­bü­chern, Stun­den­plä­nen und ande­ren Din­gen reich­lich gefüllt wor­den. Nach einem gemein­sam gesun­ge­nen Lied und einem Spiel waren die Kon­tak­te zuein­an­der her­ge­stellt und die Schü­ler und Schü­le­rin­nen ver­ab­re­de­ten sich schnell für die kom­men­de gro­ße Pau­se zum gemein­sam Spiel.