Schuljahresanfangsgottesdienst in der Grundstufe

Am 16.8.2017 fand für die Zweit‐ bis Viert­kläss­ler der ERS ein Schul­jah­res­an­fangs­got­tes­dienst in der kath. Kir­che, St. Wen­zel, statt. Gemein­de­re­fe­ren­tin Edith Engels und Pfar­re­rin Chris­ti­ne Heu­ser begrüß­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler. An der Orgel spiel­te Leh­rer Tho­mas Kirch­hö­fer bekann­te Lie­der, die zum Mit­ma­chen ein­lu­den. Im Ver­lauf des Got­tes­diens­tes wur­den die Kin­der dazu auf­ge­for­dert, beson­de­re Fähig­kei­ten über eine Mit­schü­le­rin oder einen Mit­schü­ler zu notie­ren und die­sen „Brief“ dem betref­fen­den Kind zu über­ge­ben. Sicht­lich berührt über die posi­ti­ve Rück­mel­dung eines Klas­sen­ka­me­ra­den zogen die Schü­le­rin­nen und Schü­ler nach dem Got­tes­dienst wie­der in die Schu­le zurück.