Dritte Halloweenparty der Ernst-Reuter-Schule am 30. Oktober 2019

Erneut öff­net die Ernst-Reuter-Schule wie­der ihre Türen für so man­cher­lei „Grau­en“ und „Gru­seln“ zur mitt­ler­wei­le drit­ten Halloween-Party in der klei­nen Turn­hal­le.

Ein­ge­la­den sind am Mitt­woch, den 30. Okto­ber 2019, aus­schließ­lich Schü­le­rin­nen und Schü­ler von Klas­se 5 bis ein­schließ­lich 7 der Ernst-Reuter-Schule. Los geht es um 18 Uhr. Um 20 Uhr ist der „Spuk“ dann wider vor­bei. Das Lehr­kräf­te­team um die Ver­bin­dungs­leh­re­rin Fran­zis­ka Kurtz hat sich wie­der viel Mühe gege­ben und die­se tol­le Par­ty auf die Bei­ne gestellt. Es gibt jede Men­ge tol­ler Musik gepaart mit so man­cher­lei Licht­ef­fek­te. Selbst Nebel­ma­schi­nen wer­den den gru­se­li­gen Abend noch unheim­li­cher erschei­nen las­sen.

Der Ein­tritt ist frei. Vor­aus­ge­setzt wer­den ledig­lich gute Lau­ne und tol­le Kos­tü­me. Die Auf­sicht für den genann­ten Zeit­raum haben die Lehr­kräf­te inne – ent­spre­chen­des Ver­hal­ten der Schü­le­rin­nen und Schü­ler wird vor­aus­ge­setzt.

Auf die drit­te Hal­lo­ween­par­ty freut sich die Ver­bin­dungs­leh­re­rin Fran­zis­ka Kurtz samt Lehr­kräf­te­team.