Aktion Kinder helfen Kindern: ERS‐Grundstufenkinder packen Weihnachtspäckchen

Die Kin­der der ERS‐Grundstufe (hier Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus dem 3. Schul­jahr) haben Pake­te für Kin­der in der Ukrai­ne und in Mon­te­ne­gro gepackt.

Unter fach­kund­li­cher Anlei­tung von Frau Wel­ler, einer Mit­ar­bei­te­rin der Hilfs­or­ga­ni­sa­ti­on ADRA, haben die Kin­der der ERS‐Grundstufe eif­rig Päck­chen gepackt um damit in die­sem Jahr Kin­dern in der Ukrai­ne und in Mon­te­ne­gro eine Freu­de zum Weih­nachts­fest zu berei­ten. Dazu waren vie­le schö­ne Spiel­sa­chen, Kuschel­tie­re, Stif­te und Mal­blö­cke aber auch wär­men­de Schals und Hand­schu­he mit­ge­bracht wor­den. Die­se Din­ge wur­den in Pake­te für Jun­gen und Mäd­chen unter­schied­li­cher Alters­stu­fen gepackt und beschrif­tet. Alle Betei­lig­ten hat­ten viel Freu­de bei der Akti­on und waren anschlie­ßend stolz auf ihre „Päck­chen­mau­er“.